RK-Oldtimerflugzeuge über Hamburg

Als eine der ersten Aktivitäten der RK Flugdienst erfolgte am 09.04.14 eine Präsentation der DO28 in der Marineversion und der DO27 A4 auf dem Flughafen Hamburg. Hier wurde die RK Flugdienst gebeten, die Flugzeuge einer interessierten Gruppe aus der Luft- und Raumfahrtindustrie zu präsentieren. Gern kamen wir der Bitte nach und verlegten morgens von Uetersen zum Flughafen Hamburg.

 

 

Bereits kurz nach dem Abstellen auf dem Vorfeld am Geschäftsfliegerzentrum wurden bei Maschinen begehrte Fotoobjekte für die interessierten Flugzeugfans.
Der Anbilck der beiden Dorniers mit den Baujahren 1973 (DO28) und 1960 (DO27) ist auf dem Flughafen Hamburg eben eine Seltenheit. Gern gaben die Besatzungen weitere Informationen über die Maschinen.

 

 

Der Rückflug nach Uetersen erfolgte in standesgemäß in Formation. Die Reaktionen der nachfolgenden Passagiermaschinen beim Rollen zur Bahn waren durchweg mit Anerkennung für die Mühen, diese seltenen Flugzeuge weiterhin in der Luft zu halten, versehen. Auch die sehr kooperativen Fluglotsen fanden Gefallen an den aussergewöhnlichen Kunden.

 

 

Die bei der Gelegenheit ebendalls anwesende Presse berichtete großformatig über die seltenen Besucher auf dem Flughafen Hamburg. Wieder einmal mehr zeigt sich, dass die historischen BW-Oldtimerflugzeuge für Interesse und Neugier bei den anwesenden Besuchern sorgen konnten. Diese Momente sind für uns Bestätigung, die zahlreichen Herausforderungen für einen zukunftsfähigen und sicheren Betrieb auch weiterhin zu meistern.

 

Wir danken dem freundlichen Flughafenpersonal und besonders den Hamburger Fluglotsen und freuen uns auf den nächsten Besuch auf dem Flughafen Hamburg!

 


 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rk Flugdienst