Bauernadler über Sachsen

Aufgrund der sehr guten Kooperation mit dem Veranstalter der Großflugtage in Großenhain konnte die RK Flugdienst auch 2014 wieder mit einer DO28 an den Flugtagen am 31.05. und 01.06. in Großenhain in der Nähe von Dresden teilnehmen.
Bei sehr gutem Flugwetter wurde Großenhain nach ca. zwei Stunden Flugzeit planmäßig am Vorabend erreicht.

 

 

Die Begrüßung mit den zahlreichen Freunden auf dem Flugplatz Großenhain sowie in der Airshow-Community erfolgte wie immer sehr herzlich. Besonders zu erwähnen ist der freundliche Empfang der Kameraden der Transall aus Hohn. Das kühle Einlaufbier war nach dem Flug eine wahre Köstlichkeit!

 

An den Veranstaltungstagen standen jeweils Demonstrationsflüge mit der DO28 auf dem Programm. Für das Publikum in Sachsen war diese seltene Maschine meist unbekannt, da sie bereits vor der Grenzöffnung aus dem aktiven Dienst bei den Streikräften der Deutschen Bundeswehr genommen wurden. 

 

 

Entsprechend gut besucht war der Stand der RK Flugdienst direkt vor der Maschine. In zahlreichen Gesprächen konnten wir den interessierten Zuschauern Informationen über die Arbeit der RK Flugdienst als einzige fliegende Reservistenkameradschaft in Deutschland sowie über die historische DO28 geben. Obwohl die DO28 bei weitem nicht die älteste teilnehmende Maschine war, ging die Wertung in Bezug auf ein charakteristisches Flugbild und Geräusch knapp an den Bauernadler, sagen zumindest die Dornier-Fans...

 

 

Am Ende eines sehr intensiven Wochenendes bleibt uns nur ein herzliches Dankeschön an die Kameraden vom Flugplatz Großenhain und insbesondere an die Freunde vom Veranstalter. Schon jetzt freuen wir uns darauf, unseren Bauernadler auch 2015 wieder nach Sachsen bringen zu dürfen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rk Flugdienst