Schüler gehen in die Luft

Berufsschüler erleben die Fliegerei bei der RK Flugdienst hautnah.

 

 

Als Fortsetzung der mittlerweile mehrjährigen Kooperation mit der Gewerbeschule 15 bot die RK Flugdienst auch 2011 wieder den Lehrlingen zum Fluggerätmechaniker Fachrichtung Triebwerkstechnik die Möglichkeit, die Fliegerei hautnah zu erleben. Hierfür wurde bei gutem Wetter vom Flugplatz Uetersen aus die DO 28 von den Flugschülern bei einem Mitflug ausgiebig im Betrieb inspiziert. Weiterhin konnte an der DO 27 Luftfahrttechnik von den Kameraden der RK Flugdienst erläutert und den Schülern somit "am lebenden Objekt" näher gebracht werden.

Schließlich bieten die historischen Dornier Flugzeuge der RK Flugdienst noch Flugzeugbau der klassischen Art und die zahlreichen Nietverbindungen, Verschraubungen und Versplintungen können an beiden Flugzeugen gut eingesehen werden. Auch die Technik der Kolbentriebwerke wurde ausgiebig besprochen. Der Besuch bot neben dem Erlebnis der Fliegerei hierdurch eine willkommene Ergänzung zum Unterricht. Sowohl der Lehrer Ulrich Lüssow, als auch die RK Flugdienst sind sich einig:

 

Die Fliegerei soll auch im kommenden Jahr bei der RK Flugdienst von einer weiteren Klasse der G15 hautnah erlebt werden!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rk Flugdienst